Kundalini Yoga

Was ist Kundalini Yoga ?

Kundalini Yoga ist eine ursprüngliche, meditative Yoga-Form mit vielen dynamischen und modernen Elementen, ausdrucksstark und effektiv.

Im Zuge dieser Grundlage haben sich zahlreiche Varianten entwickelt, die für alle Altersstufen und alle Lebensbereiche sinnvoll sind. Allen Varianten ist gemeinsam, dass sie sehr gut in den jeweiligen Alltag integrierbar sind. Kundalini Yoga ermöglicht es dem Übenden, die Weisheit der Yogis einzusetzen, direkt, effektiv und kraftvoll für den Alltag und seinen spirituellen Weg in die Einheit allen Seins.

Yogi Bhajan, brachte 1968 das Kundalini Yoga in den Westen und erweiterte viele Übungen und Techniken an den Bedarf der heutigen Zeit.

Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan zeichnet sich aus durch 3 wesentliche Ausprägungen:

Stärkung des Nabelzentrums für eine starke und kraftvolle Verbindung mit sich selbst und der Welt.

Stärkung der Nerven für mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag, sowie für mehr Ausdauer, Resilienz, Offenheit in allem was uns täglich begegnet und herausfordert.

Erhöhung der Intuition für mehr Einsicht, Weitsicht und innere Führung in einer sich transformierenden Welt mit neuen, noch ungeahnten Möglichkeiten für alle Menschen.

Eine regelmäßige Kundalini Yogapraxis führt zu mehr Ruhe, Stabilität, Kraft und Offenheit des Herzens. Dies ermöglicht uns, unseren Lebensweg bewusst und in der Entfaltung unseres gesamten Potenzials sinnvoll zu gehen, im liebevollen Dienst an der Menschheit.

Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan dient insbesondere den Menschen, die einen Haushalt führen, täglich hohen Ansprüchen im Job genügen müssen, Familie und Kinder haben, ehrenamtlichen Tätigkeiten nachgehen und selbst dabei den Weg des Yogis gehen, inmitten der Welt, stets vollständig präsent und fürsorglich im täglichen Dasein, Denken und Handeln zum Wohle der gesamten Menschheit.

Siehe dazu auch die 3HO Webseite